Evaluation

Mit Hilfe der Evaluation soll geklärt werden, ob die zu Beginn definierten Ziele erreicht wurden und was man in einem nächsten Projekt anders, vielleicht  besser machen könnte.

Evaluation ist ein wichtiges Kontrollinstrument, denn sie dient der Überprüfung der Projektergebnisse. Zudem bildet sie auch Grundlage für eine sinnvolle Qualitätssicherung der Projektarbeit bzw. für die Planung und Konzeption künftiger Projekte. Prozesse und Ergebnisse werden ausgewertet, die Einhaltung der gesetzten Termine, des gedachten Arbeitsaufwands und der Finanzen geprüft. 
 
Evaluation ist aber auch ein Lerninstrument. Erfolgreiche Strategien und Maßnahmen, Methoden und Techniken, die zu Erfolgen geführt haben werden sichtbar gemacht, kritisch gewürdigt und weiterentwickelt. Gleichzeitig unterstützt die Evaluation aus Fehlern zu lernen und Irrwege künftig zu vermeiden.

Reflexion von Anfang an

Evaluieren bedeutet analysieren, beurteilen, aus- oder bewerten. Evaluation sollte idealer Weise bereits bei der Planung einsetzen und das Projekt während seiner gesamten Dauer begleiten (Prozessevaluation). 
Zu Beginn des Projektes wurden die Ziele formuliert. Im Rahmen der begleitenden Evaluation werden nun die formulierten Ziele regelmäßig hinsichtlich ihrer Umsetzung und Erreichung reflektiert und bewertet. Darauf basierend können Korrekturen eingeleitet werden.

Die Endevaluation ist hilfreich für zukünftige Projekte

Die Evaluation muss aber auch im Anschluss an das Projektende erfolgen (Ergebnisevaluation). Hier werden die formulierten Ziele auf Grundlage der Dokumentation und der gesammelten Daten mit den Ergebnissen verglichen und daraus Schlüsse gezogen, die dann wieder bei Folgeprojekten hilfreich sein können. 
 
Versuchen Sie die Leitfragen für die Evaluation im Team zu erstellen. Als Orientierung finden Sie im Folgenden Beispiele, wie Evaluationsfragen formuliert sein können.

Fragen der Prozessevaluation           

1Ist der Prozessverlauf generell positiv oder negativ zu beurteilen? (Prozess- und Endevaluation)Warum?Was können wir tun?
2Bewähren sich unsere Maßnahmen/unser Maßnahmenplan? (Prozessevaluation)Warum?Welche Schritte müssen wir unternehmen?
3Gibt es Anlass zur Änderung von Projektzielen? (Prozessevaluation)Wenn ja, weshalb?Wie lassen sich die Ziele sinnvoll ändern ohne das Gesamtprojekt in Frage zu stellen?
4Gibt es Anlass zur Änderung von Projektzielen? (Prozessevaluation)Wenn ja, weshalb?Was ist zu tun, um wieder im Plan zu sein?

Die nächsten Einreichfristen:

  • schulische Projekte
    einreichen bis 31. Oktober 2020

  • außerschulische Projekte
    derzeit keine Einreichung möglich
1. Registrieren
Sollten Sie sich noch nicht registriert haben, dann registrieren Sie sich bitte - Sie erhalten umgehend Ihre Logindaten per E-Mail zugesendet.

Projektart
schulisch


2. Login
Benutzername
Passwort

Projektart
schulisch