Jugend in Aktion

 

Wer ist die Zielgruppe für das Förderprogramm?

  • Jugendliche im Alter zwischen 13 – 30 Jahren (unterschiedlich je nach Aktionslinie)
  • Vor allem Jugendliche, die mit verschiedenen Hindernissen und Schwierigkeiten konfrontiert sind und dadurch im Vergleich zu Gleichaltrigen benachteiligt werden.
  • JugendarbeiterInnen

Was wird gefördert: Rahmenbedingungen?

Gefördert werden außerschulische Projekte, die mit nicht-formalen Methoden arbeiten: z.B. Jugendinitiativen, Jugendmobilitätsprojekte, Jugendbegegnungen, Vernetzung und Ausbildung von Menschen, die in der Jugendarbeit tätig sind.

Gibt es thematische Einschränkungen?

Projekte sollen sich an folgenden Prioritäten orientieren:
Ständige Prioritäten: aktive Bürgerschaft, Beteiligung junger Menschen, kulturelle Vielfalt, Einbeziehung junger Menschen mit erhöhtem Förderbedarf, Einbeziehung junger Menschen aus dem ländlichen Raum (nationale Priorität)

Jahresprioritäten 2012:
Europäische Bürgerschaft und EU-Wahl 2014, Inklusives Wachstum, Beschäftigungsfähigkeit, Gesunder Lebensstil und soziale Inklusion.

Gibt es bestimmte Voraussetzungen?

Da das Programm für möglichst viele zugänglich sein soll, müssen Jugendliche – sofern sie die Altersgrenze nicht überschreiten – keine Voraussetzungen erfüllen. Jugendgruppen (mindestens 4 Jugendliche) können ohne Vereinsstruktur einreichen und bei Bedarf einen Coach hinzuziehen.

Wie hoch ist der Förderrahmen?

2013 ist das Jahresbudget für Österreich 3,7 Millionen Euro.
Die Förderrahmen für Projekte sind unterschiedlich, je Aktionslinie.

Gibt es Fristen?

Es gibt für 2013 drei Antragsfristen:

1. Februar: frühester Projektstart 1. Mai 2013
1. Mai: frühester Projektstart 1. August 2013
1. Oktober: frühester Projektstart 1. Jänner 2014

Gibt es eine Online-Anmeldung?

Der Antrag muss sowohl online als auch postalisch eingereicht werden.

Gibt es ev. Links zu geförderten Projekten?

Auf der Homepage der Nationalagentur sowie der Regionalstellen finden sich verschiedene Projektbeispiele.  

www.jugendinaktion.at


Wie viele Projekte unterstützt Jugend in Aktion  ca. im Jahr?

2011 waren es 173 geförderte Projekte.
2012 sind es ca. 177 geförderte Projekte (Ergebnisse sind noch nicht vollständig).

Jugend in Aktion wurde vertreten durch Elisabeth Freudenschuss.

Die nächsten Einreichfristen:

  • schulische Projekte
    einreichen bis 31. Oktober 2020

  • außerschulische Projekte
    derzeit keine Einreichung möglich
1. Registrieren
Sollten Sie sich noch nicht registriert haben, dann registrieren Sie sich bitte - Sie erhalten umgehend Ihre Logindaten per E-Mail zugesendet.

Projektart
schulisch


2. Login
Benutzername
Passwort

Projektart
schulisch